Weitere interessante Orte auf Teneriffa
Teneriffa Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa | Reiseziele auf Teneriffa | Freizeitaktivitäten | Karte | Sonstiges

Interessante Orte auf Teneriffa



Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Reisezielen können auf der kanarischen Insel Teneriffa noch weitere interessante Orte besucht werden. Auf der östlichen Seite des Teide-Nationalparks befindet sich beispielsweise das auf fast 2.400 Metern Höhe gelegene Teide-Observatorium (Sternwarte von Teneriffa).
Die schneeweißen Gebäude auf dem Berg Izaña sind schon von Weitem gut sichtbar. Nach einer vorherigen Anmeldung kann das Besucherzentrum des Observatoriums besichtigt werden. Für Freunde der Luftfahrt gibt es auf Teneriffa einen ganz besonderen Ort. Am südwestlichen Ende der Startbahn des Flughafens Teneriffa-Süd kann man auf einem ungepflasterten Schotterweg mit dem PKW bis zur abgesperrten Landezone fahren und dort fantastische Aufnahmen der sich im Landeanflug befindlichen Maschinen machen. Die landenen Jets fliegen hier nur noch wenige Meter über dem Boden direkt über die Köpfe der Beobachter und setzen Sekunden später auf der Landebahn auf. Spektakuläre Foto- oder Videoaufnahmen sind hier garantiert. Wer aus südlicher Richtung nach Los Gigantes in den Norden fährt, kommt an riesigen Bananenplantagen vorbei und kann sich ein Bild vom Anbau der beliebten Südfrucht machen. Es sind also nicht immer nur die großen, bekannten Sehenswürdigkeiten, sondern auch die vielen kleineren interessanten Orte auf Teneriffa, die diese Insel westlich von Afrika zu einem beliebten Reiseziel von Touristen aus aller Welt machen. Wer mit dem Mietwagen gemächlich über die Insel fährt und die Augen offen hält, wird noch viel mehr Interessantes entdecken.

Sternwarte auf Teneriffa
Sternwarte
Flughafen Teneriffa Süd
Flughafen Teneriffa Süd
Bananenplantagen auf Teneriffa
Bananenplantagen






Datenschutz | Impressum © 2012-2017